Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Hundekoch Profi Basic getreidefrei & kaltgepresst

6.99 34.99 

2.33 4.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Poulet & Wiesenrind Premium Getreidefrei & kaltgepresst

9.99 44.99 

3.00 6.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Welpenfutter KIDS getreidefrei & kaltgepresst

11.49 44.99 

3.00 7.66  / kg

Aus welchen Gründen sollte getreidefreies Futter mit einem hohen Fleischanteil den Vorzug erhalten?

Ausgewogenes Hundefutter.

Ausgewogenes Hundefutter enthält pflanzliche und tierische Bestandteile.

Getreide gehört für Menschen zu den Grundnahrungsmitteln, bei Hunden ist das aber nicht der Fall. Daher sollte getreidefreies Futter mit einem hohem Fleischanteil, bei der Ernährung des Hundes, den Vorzug erhalten. Da vor allem das aufgeschlossene Getreide sehr häufig für Futterunverträglichkeiten sorgt.

Das verarbeitete Getreide hat wenig mit dem Mageninhalt von Beutetieren zu tun und erinnert auch kaum an die bäuerliche Ernährung, die domestizierte Hunde seit langer Zeit erhalten.

Ein Getreideanteil ist daher nicht zwangsläufig schädlich, trotzdem sind getreidefreie Futtermittel vorzuziehen. Früher war das Getreide weniger stark verarbeitet und wurde natürlich gedüngt. Das ist heute nicht mehr der Fall, weshalb auf jeden Fall auf Weizen im Hundefutter verzichtet werden sollte.

Aber auch andere Getreidesorten haben ihre Nachteile. Getreide sorgt für zu viel Kot. Diese Form der Ballaststoffe ist für einen Hund nicht nötig, da sein Stoffwechsel nicht mit dem des Menschen gleichzusetzen ist. Zu viel Getreide belastet den Darm des Hundes nur unnötig. Dieser ist auf die Verdauung von Fleisch ausgerichtet und nicht auf die Verstoffwechselung von überdüngtem Weizen.

Zudem muss getreidefreies Futter nicht zwangsläufig ballastsofffrei sein. Reis und Mais gelten als Ballaststoffe, die gut verträglich sind. Sie sind daher in der Regel auch im getreidefreien Futter mit hohem Fleischanteil zu finden, allerdings nur in geringen Mengen.

Denn Fleisch ist immer noch der wichtigste Bestandteil eines hochwertigen Hundefutters. Das Gebiss eines Hundes ist nicht umsonst das eines klassischen Karnivoren. Hunde sind Fleischfresser und Jäger, das zeigt sich auch an den Fang- und Reißzähnen. Aus diesem Grund sollte die Ernährung unserer Vierbeiner auch darauf ausgerichtet sein.

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Hundekoch Profi Basic getreidefrei & kaltgepresst

6.99 34.99 

2.33 4.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Poulet & Wiesenrind Premium Getreidefrei & kaltgepresst

9.99 44.99 

3.00 6.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Welpenfutter KIDS getreidefrei & kaltgepresst

11.49 44.99 

3.00 7.66  / kg

Welche Funktionen erfüllt Fleisch in der Hundenahrung?

Die hohe biologische Wertigkeit von Fleisch macht es zum wichtigsten Bestandteil eines Hundefutters. Hunde sind zwar in der Regel an pflanzliche Futterbestandteile gewöhnt, jedoch entspricht der natürlichen Ernährung ein hoher Fleischanteil ganz besonders gut.

Das tierische Eiweiß hilft beim Aufbau und Erhalt der Muskulatur, ohne dabei den Darm zu überlasten. Die Verdauung des Hundes ist darauf ausgelegt, tierische Proteine und tierische Fette zu verstoffwechseln. Daraus bezieht der Hund seine Energie, nicht aus Getreiden.

Ob der Hund vom Wolf oder vom Wildhund abstammt mag strittig sein. Unstrittig ist allerdings, dass keine der drei Tierarten pflanzlichen Lebensmitteln den Vorzug gibt. Muskulatur, Sehnen und Gelenke werden durch das Futter beeinflusst.

Aus diesem Grund sind getreidefreie Hundefutter mit hohem Fleischanteil auch darauf ausgelegt, das Tier nicht zu satt zu machen, sondern es wertvoll zu ernähren. Das gilt auch für die zehn essentiellen Aminosäuren, die im Fleisch zu finden sind.

Der Hund kann diese nicht selbst bilden und muss sie mit der Nahrung aufnehmen. Im Fleisch sind diese in ausreichender Menge vorhanden und auch darin liegt ein Vorteil des Futters mit hohem Fleischanteil.

Welche Unterschiede existieren bei getreidefreien Hundefuttern mit hohem Fleischanteil?

gesundes HundefutterGetreidefreies Hundefutter mit hohem Fleischanteil wird in den gängigen Sorten angeboten. Es gibt hier also sowohl Nassfutter, als auch Trockenfutter. Beim Trockenfutter werden die Zutaten in der Regel stärker verarbeitet als beim Nassfutter. Das muss kein Nachteil sein, denn vor allem Hunde mit leichten Unverträglichkeiten können daher auch vom getreidefreien Hundefutter mit hohem Fleischanteil profitieren.

Auch die Herstellerfirmen werden bei der Suche nach getreidefreiem Hundefutter nicht zu stark ausgesiebt. Denn viele von ihnen bieten eine sehr gute Qualität mit hohem Fleischanteil an.

Eine Besonderheit bildet in diesem Segment das Barfen. Denn hier wird rohes Fleisch gefüttert und nur mit wenigen pflanzlichen und zumeist getreidefreien Zutaten ergänzt. In diesem Bereich scheiden sich die Geister. Das eine Lager gehört zu den glühenden Befürwortern, das andere Lager überlässt die richtige Futterzusammenstellung doch besser den Profis.

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Hundekoch Profi Basic getreidefrei & kaltgepresst

6.99 34.99 

2.33 4.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Poulet & Wiesenrind Premium Getreidefrei & kaltgepresst

9.99 44.99 

3.00 6.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Welpenfutter KIDS getreidefrei & kaltgepresst

11.49 44.99 

3.00 7.66  / kg

Gibt es einen Unterschied zwischen dem getreidefreien mit hohem Fleischanteil und normalem getreidefreien Futter?

Der Unterschied zwischen normalem getreidefreiem Hundefutter und dem mit einem erhöhten Fleischanteil, liegt genau im letzteren Punkt. Der hohe Fleischanteil bedeutet zugleich auch einen geringen Anteil an pflanzlichen Inhaltsstoffen.

Durch einen hohen Fleischanteil werden die Ballaststoffe vermindert und damit wird für eine gute Verdaulichkeit des Futters gesorgt. Zudem sorgt der hohe Fleischanteil dafür, dass der Hund die tierischen Eiweiße und Fette in optimaler Menge erhalten kann.

Im normalen getreidefreien Hundefutter werden Getreidesorten wie Weizen in der Regel durch Reis oder Kartoffel ersetzt. Das Verhältnis Fleisch zu pflanzlichen Bestandteilen ist davon nicht betroffen. Daher ist ein getreidefreies Hundefutter nicht zwangsläufig mit einem hohen Fleischanteil versehen.

Auch hier lohnt sich daher immer ein Blick auf die Zusammensetzung des Futters, damit auf den höchstmöglichen Fleischanteil geachtet werden kann und die Fellnase all das bekommt, was sie wirklich braucht.

Wann darf ich dem Hund kein getreidefreies Futter mit hohem Fleischanteil geben?

Durch die hohe Wertigkeit des Fleisches kann ein hoher Fleischanteil auch Nachteile für die Nieren mit sich bringen. Durch die Verarbeitung wird das Fleisch zwar leichter verträglich, kann aber bei kranken Tieren, die beispielsweise unter Niereninsuffizienz leiden, schädlich sein. Hunde, deren Nieren bereits geschädigt sind, sollten daher ein spezielles Futter erhalten, das auf ihre Nierenproblematik abgestimmt ist.

Beim Kauf von Hundefutter mit hohem Fleischanteil sollte zudem auch auf die Zutatenlist geachtet werden. Viele Hunde haben Allergien gegen gängige Fleischarten entwickelt. Doch auch sie müssen auf einen hohen Fleischanteil nicht verzichten. Es werden nämlich auch exotische Fleischsorten genutzt, um für die notwendige Versorgung mit tierischen Inhaltsstoffen zu sorgen.

Daher haben auch Sorten mit Strauß oder Pferdefleisch durchaus ihren Sinn, auch wenn das auf den ersten Blick wenig sinnvoll und tiergerecht erscheint. Rind und Huhn sind nicht die einzigen Fleischarten, die für Hunde zur Verfügung stehen.

Bei allem Fokus auf dem Fleisch, sollten zugleich die möglichen Gefahren nicht aus den Augen verloren werden. So sollten Hunde mit einem geschwächten Immunsystem besser kein rohes Fleisch gefüttert bekommen, da es mit Keimen belastet sein kann.

Keimfreiheit kann wohl auch der beste Metzger nicht zusichern. Wenn das Fleisch hingegen gekocht ist, bereitet es in der Regel weniger Schwierigkeiten bei der Verdauung und ist allgemein verträglicher. Auch hier zeigt sich, dass der Hund durchaus ein Zivilistationsfolger ist, der an das Kochen von Lebensmitteln gewöhnt ist.

Auf den Punkt gebracht

Getreidefreies Hundefutter mit hohem Fleischanteil hat viele Vorteile. Zum einen enthält es genug Fleisch, um eine absolut artgerechte Ernährung zu sichern.

Auf Ballaststoffe wird auch hier nicht vollkommen verzichtet. Sie sind nicht schädlich für den Hund, da er im Laufe seiner Evolution Enzyme im Darm entwickelt hat, die für die Aufspaltung von Stärke zuständig sind. Trotzdem sollten pflanzliche Inhaltsstoffe kein überwiegender Bestandteil des Hundefutters darstellen.

Wenn der Fleischanteil überwiegt, also hoch genug ist, dann bekommt der Hund all das mit seinem Futter, was er braucht, um voller Energie zu sein und sich sichtbar wohl zu fühlen.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt

Show sidebar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Hundekoch Profi Basic getreidefrei & kaltgepresst

6.99 34.99 

2.33 4.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Poulet & Wiesenrind Premium Getreidefrei & kaltgepresst

9.99 44.99 

3.00 6.66  / kg

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Welpenfutter KIDS getreidefrei & kaltgepresst

11.49 44.99 

3.00 7.66  / kg