-20%
Ballschleuder für Hunde

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ballschleuder für Hunde

16.99  13.59  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-40%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ersatzbälle für Ballschleuder

4.99  2.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-50%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ersatzgummi für Ballschleuder

3.99  1.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-20%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Futterbar für Hunde

39.99  31.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand

Hundum glücklich: das perfekte Zubehör für den Vierbeiner

Hunde gelten als die treuesten Freunde und Begleiter des Menschen. Sie verbringen mit uns oft einen langen Lebensabschnitt und haben einen festen Platz in unserer Familie.

Doch wie auch wir Menschen brauchen Hunde einige wichtige Dinge, damit es ihnen an nichts fehlt. Hier lesen Sie, welches Hundezubehör zur Grundausstattung gehören sollte und worauf dabei zu achten ist.

Was ist Hundezubehör?

Mit Hundezubehör sind alle notwendigen und empfehlenswerten Artikel gemeint, die bei der Haltung eines Hundes sinnvoll sind. Unterschieden wird dabei in unterschiedlichen Bereichen.

Zum einen braucht es eine gewisse Grundausstattung. Hierzu zählen vor allem Näpfe, Halsband, Leine und eine Hundedecke. Ebenfalls wichtig sind Produkte für die Pflege, insbesondere Kamm und Hunde-Shampoo.

Zum anderen sollte einer Ausstattung an Hundespielzeug, für Spaß, Bewegung und Abwechslung, nicht zu kurz kommen.

Die Top 10 an Hundezubehör

  1. Trink- und Futternapf

    Jeweils ein Trinknapf und ein Futternapf gehören definitiv zur Grundausstattung in jedem Hundehaushalt. Gerade bei Welpen sind Näpfe aus Keramik oder Plastik empfehlenswert, da die Geräusche von Metallnäpfen eher verunsichern und Angst machen. Eine rutschfeste Unterlage oder ein rutschfester Gummiring helfen, dass der Napf beim Fressen nicht verrutscht.

  2. Decke

    Eine gemütliche Hundedecke ist gerade zum Mitnehmen praktisch. Hunde lieben ihre eigene Decke, denn sie wissen ganz genau, dass sie sich zum Schlafen oder Ausruhen darauf legen können. Da das Hundebett oder ein Korb nicht immer einfach überall mithingenommen werden kann, lohnt es sich im Auto immer eine Hundedecke dabei zu haben.

  3. Brustgeschirr und Halsband

    Gerade für junge Hunde ist ein Brustgeschirr ausdrücklich zu empfehlen. Wenn das Tier eine Leine noch nicht gewohnt ist, kann ein Halsband zu Verletzungen führen und den Hund würgen. Auch im fortgeschrittenen Alter ist ein Brustgeschirr meist die bessere Alternative. Wenn der Hund beispielsweise wegen einer Katze losrennt, bietet ein Geschirr besseren Halt, da sich der Druck auf den gesamten Brustkorb des Vierbeiners verteilt.

  4. Leine

    Fürs Spazierengehen ist eine Leine unverzichtbar. Es ist darauf zu achten, dass die Leine gut in der Hand liegt und am Besten in der Länge verstellbar ist. Von Flexileinen ist hierbei abzuraten, vor Allem, wenn der Hund das Laufen an der Leine gerade erst erlernt. Denn an der Flexileine besteht ein ständiger Widerstand, was den Hund lehrt regulär an der Leine zu ziehen.

  5. Futter

    Das Hundefutter ist eine Wissenschaft für sich. Je nach Rasse und Alter ist eine andere Art von Futter sinnvoll. Neben Trockenfutter sollte auch Frischfutter angeboten werden.

  6. Kamm und Bürste

    Hunde und speziell Welpen, müssen regelmäßig je nach Felllänge gebürstet werden. Wer behutsam, langsam und unter Zuhilfenahme von Leckerlies bürstet, der gewöhnt seinen Vierbeiner an die Prozedur. Ein Kamm kann dabei helfen, dass das Fell nicht zu stark verfilzt. Um Hundehaare auf dem Boden gering zu halten, hilft auch eine Unterfellbürste.

  7. Hundebett

    Es ist wichtig dem Hund einen Rückzugsort zu bieten. An diesen Ort kann er sich zurückziehen und schlafen. Manche Hunde lieben ihre Hundedecke heiß und innig und halten von einem extra Hundebett nicht viel. Andere Vierbeiner ziehen sich aber viel lieber in ihr eigenes Hundebett zurück. Das hängt ganz von den Vorlieben ihrer Fellnase ab.

  8. Hunde-Shampoo

    Hundewelpen sollten in den ersten Monaten möglichst nicht geduscht und mit Shampoo eingerieben werden. Später kann spezielles Hunde-Shampoo genutzt werden, allerdings auch nur maximal einmal im Monat. Wenn sich der Hund einmal in Hundekot gewälzt oder im Dreck nur so gesuhlt hat, ist ein Shampoo ratsam.

  9. Hundespielzeug

    Hundespielzeug ist enorm wichtig. Es gibt zahleiche Arten von Spielzeugen. Sie sind nicht nur für den Spieltrieb wichtig, sondern auch für die Kiefermuskulatur und die Zähne. Weitere Informationen dazu später.

  10. Trinknapf to go

    Mit einem Hund ist man oft in der Natur unterwegs und kehrt einmal in dem einen oder anderen Restaurant ein. Zwar gibt es dort oft Näpfe für Hunde, aber um flexibler und nicht auf andere angewiesen zu sein, ist ein Trinknapf für Unterwegs praktisch. Gerade an heißen Tagen kann beim sonnigen Spaziergang eine Pause eingelegt und der Napf befüllt werden.

-20%
Ballschleuder für Hunde

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ballschleuder für Hunde

16.99  13.59  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-40%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ersatzbälle für Ballschleuder

4.99  2.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-50%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ersatzgummi für Ballschleuder

3.99  1.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-20%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Futterbar für Hunde

39.99  31.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand

Die Funktionen von Hundespielzeug

Spielutensil

Es gibt verschiedene Arten von Hunde-Spielzeug. Besonders junge Hunde lieben es, auf Dingen herumzubeißen. Wenn das ausgerechnet der teure Schuh oder das Lieblingsstofftier des Kindes ist, dann ist das sehr ärgerlich.

Mit sogenanntem Kauspielzeug können Hunde lernen, welche Dinge sie zum Spielen zerbeißen dürfen und welche nicht. Beliebt sind Geweihe.

Sie enthalten zusätzlich wichtige Mineralien und sind somit auch noch nützlich für die Gesundheit und die Zahnhygiene der Vierbeiner.

Die klassischen Fun-Toys haben ihre Funktion im reinen Spaß. Dazu zählen etwa XXL Tennisbälle oder Spieltaue.

Auch sogenannte Time-Wasting-Toys gibt es auf dem Markt. Dazu zählen etwa mit Leckerlis befüllbare Bälle, die den Hund eine Weile auf Trab halten. Das Tier kann sich damit lange beschäftigen und lernt gleichzeitig dabei. Perfektes Gehirnjogging für Hunde.

Manche Hunde lieben es, Dinge zu fangen, zu suchen oder zu bringen. Wer selbst nicht immer Zeit hat, stundenlang mit dem Vierbeiner im Garten zu toben, der kann auch auf spezielle Utensilien zurückgreifen.

Mit Leckerlis- oder Ballschleudern kann sich der Hund auch eine Zeit lang selbst beschäftigen.

Trainingsutensil

Wer seinen Hund geistig fit halten möchte, der fordert am besten seine Sinne. Bekanntlich verfügen Hunde über einen ausgesprochen ausgeprägten Geruchssinn.

Es gibt eine ganze Reihe an Duftspielen und Utensilien, mit denen der Hund beispielsweise einer Duftspur folgen kann oder einen versteckten Gegenstand auffinden muss.

Für das alltägliche Training einfacher Kommandos wie „Sitz“ oder „Such“ eignen sich neben Leckerlis auch sogenannte Clicker. Dank des akustischen Signals konditioniert das Tier das Geräusch mit einer Belohnung, weshalb das Leckerli irgendwann weggelassen werden kann. Eine gute Hilfe fürs Training.

-20%
Ballschleuder für Hunde

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ballschleuder für Hunde

16.99  13.59  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-40%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ersatzbälle für Ballschleuder

4.99  2.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-50%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Ersatzgummi für Ballschleuder

3.99  1.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand
-20%

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Produkt Details
Schließen

Futterbar für Hunde

39.99  31.99  inkl. MwSt. & kostenlosem Versand

Vorsichtsmaßnahmen

Natürlich gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Gerade bei der Hundeleine sollte darauf geachtet werden, dass diese zur Hundegröße passt. Sowohl das Halsband, als auch das Geschirr müssen mit dem Tier mitwachsen.

Sollten Sie einen Hund besitzen, der noch wächst, achten Sie also darauf, dass das Geschirr oder Halsband verstellbar ist. Beim Hundespielzeug muss zudem dafür gesorgt werden, dass dieses nicht zu klein ist und verschluckt werden kann.

Sehen Sie nach Möglichkeit davon ab, eigenes Spielzeug für den Hund zu basteln oder herzunehmen. Hundespielzeug ist speziell für das Tier entwickelt worden und besteht aus ungefährlichen Materialien. Bei selbst gebastelten Utensilien können scharfe Kanten zu Verletzungen führen und Materialien Giftstoffe abgeben.

Show sidebar

Ballschleuder für Hunde (3)

Futterbar & Hundebar (1)

Hundezubehör auf Rechnung (2)

Hundezubehör Luxus (2)